RUND UM DIE VORSTELLUNGEN

Möchten Sie als Zuschauer/in aktiv werden?

Sich mitten ins kreative Schaffen hineinversetzen? 
Entdecken, wie eine Inszenierung zustande kommt? Besser verstehen, was sie bewirken will? Mit Bühnenkünstlern, Regisseuren,
Choreografen, Szenografen usw. diskutieren?

In dieser Spielzeit bieten wir Ihnen mehrere Möglichkeiten an, einen besonderen Augenblick zu erleben:

 

Begegnungen mit Regisseuren und Choreografen.
Rund um die Vorstellungen im Nuithonie können Sie einer Probe beiwohnen, während der Regisseure oder Choreografen mit ihrer Truppe arbeiten, und mitverfolgen, wie sie ihre Ideen vermitteln oder Anweisungen geben.  

 

Vor dieser Probe stellen sie Ihnen die Ideen und Absichten vor, die den Schaffensprozess einer Inszenierung leiten und bestimmen.


Begegnungen am Bühnenrand
Direkt nach einer Vorstellung stehen Ihnen die Beteiligten Rede und Antwort.

 

 «Rund um die Vorstellungen» wird in französischer Sprache durchgeführt.

Opern-Workshop

Singen und spielen der Opernchor

 

Opern-Workshop – am Rand von « Acis and Galatea »


Gestützt auf eine Chorpartitur, mit der Sie sich bereits im Voraus vertraut machen konnten, werden Sie im Proberaum in die Grundlagen der Bühnenwiedergabe von Musik eingeführt. Begleitet von Julien Chavaz und Jérôme Kuhn (künstlerischer bzw. musikalischer Leiter der Opéra  Louise), lernen Sie, die Bühnenangaben umzusetzen, auf die anderen einzugehen sowie den Rhythmus und die Musikalität der Partitur in das Spiel einzubringen. Zudem lernen Sie in dieser besonderen Chorarbeit, sich zu bewegen und zugleich individuell zu agieren.

 

Für 13- bis 18-Jährige – mindestens 8 und höchstens 12 Teilnehmende.

Der Workshop richtet sich an Jugendliche, die bereits Gesangserfahrung (einzeln, im Chor) besitzen.

 

Equilibre – Sonntag 16. Oktober 2016 14 – 17 Uhr – Proberaum
Einheitspreis 30.– inkl. Ticket für die Aufführung vom Freitag 4. November 2016 um 20 Uhr – Equilibre

 

Anmeldungen: ab 27. August 2016
Freiburg Tourismus und Region 026 350 11 00

Öffentliche Proben

NEBULA Antipode Danse Tanz

 

Dramaturg, Bühnenbildner, Komponist, Tänzerinnen und Tänzer, Lichtdesigner, Kostümbildnerin und Choreografin gewähren Einblick in die Produktion von Nebula. Ein paar Wochen vor der Premiere zeigen sie Ihnen einen Ausschnitt aus ihrer kreativen Arbeit, erzählen Ihnen von ihrem Beruf und sprechen über ihre Erfahrung im Zusammenhang mit dieser neuen Choreografie.

 

Nuithonie – Freitag 14. Oktober 2016 18.30 Uhr – Proberaum
Dauer ca. 1 Std. – Eintritt frei

 

ACIS AND GALATEA (Haendel) Opéra Louise

 

Wir laden Sie ein, mit der Dirigentin Frédérique Chauvet, dem Regisseur Julien Chavaz und der ganzen Truppe die Geheimnisse einer Opernproduktion kennen zu lernen. Sie nehmen an einer Probe teil, bei der es um Stimmfarbe, Körperspiel und musikalischen Ausdruck in  einer für diesen Anlass ausgesuchten Szene geht. So erhalten Sie spannende Einblicke in die Arbeitsweise der Opernsängerinnen und Opernsänger.

 

Equilibre – Donnerstag 13. Oktober 2016 18.30 Uhr – Proberaum
Dauer ca. 1 Std. – Eintritt frei

 

FABRIKaMO Cie Ad’Oc

 

Besuchen Sie mit der ganzen Familie eine unserer Proben und entdecken Sie, wie die Compagnie ein Kinderbuch in ein Theaterdrehbuch umgearbeitet hat und wie sich Zirkusartisten und Schauspieler der Herausforderung stellen, in einer liebenswerten Mischung aus  Französisch und Schweizerdeutsch ein Stück für Gross und Klein zu erarbeiten. 

 

Nuithonie – Mittwoch 12. April 2017 14 Uhr – Kleiner Saal
Dauer ca. 1 Std. – Eintritt frei

content
loader
X