UNION INSTRUMENTALE DE FRIBOURG

FESTIVITÉS DU 125e ANNIVERSAIRE

Zusatzvorstellung Sonntag 12. November um 19.30 Uhr

 

Zum krönenden Abschluss ihres 125-Jahr-Jubiläums veranstaltet die Union Instrumentale de Fribourg zwei Galakonzerte, deren Programm sich durch Originalität und Kreativität auszeichnet.
Unter der erfahrenen Leitung ihres Direktors Olivier Neuhaus bringen die fünfzig Blasmusiker/ innen das Stabat Mater von Karl William Jenkins und ein Werk des jungen Freiburger Komponisten Etienne Crausaz zur Aufführung.

Leitung Olivier Neuhaus ♦ Ethnosopranistin Christin Maho ♦ Mezzosopranistin Carine Séchaye ♦ La Chanson des 4 saisons de Corminboeuf, Leitung Louis-Marc Crausaz ♦ Le Choeur Symphonique de Fribourg, Leitung Louis-Marc Crausaz  ♦ Le Choeur Upsilon d'Estavayer-le-Lac, Leitung Louis-Marc Crausaz ♦ Le Tsêrdziniolè de Treyvaux, Leitung Louis-Marc Crausaz ♦ Ensemble Vocal Utopie de Fribourg, Leitung Gonzague Monney ♦ ©Keren Bisaz

<       >

Info

Equilibre
Dauer 1h30

Sa 11. November um 20:00 - ausverkauft
So 12. November um 16:00
So 12. November um 19:30

Volltarif 50,00 CHF
Ermässigter Tarif 45,00 CHF
Kindertarif 20,00 CHF

> Ihre Tickets kaufen
Il est possible de commander des billets en ligne jusqu'à 2 heures avant le début du spectacle.

Demnächst auf dem Spielplan

Imany
Popcorn
Moscou Paradis
Macbeth
DOCTOR B’s
content
loader
X