Mit der Landwehr unterwegs durch Asien

Nach der grossen Konzerttournee durch Indien ist die Landwehr wieder zu Hause in Freiburg und nimmt Sie mit auf eine Reise durch Asien. Das Galakonzert ist das début von Benedikt Hayoz als Dirigent der Landwehr in Freiburg. Teilen Sie mit uns die vielen gesammelten Eindrücke und Erlebnisse unserer Tournee durch Indien.

 

Unsere Reise beginnt in Kambodscha. Der Schweizer Komponist Olivier Waespi beschäftig sich in diesem gewaltigen Werk mit Eindrücken anlässlich seinem Besuch der vier Tempel von Angkor, einer Gruppe von Tempelruinen in Kambodscha. Diese sowohl von buddhistischen wie auch von hinduistischen Einflüssen geprägten Tempel zeichnen mehrere Jahrhunderte der Geschichte der alten Khmer-Kultur nach, eines der grossen früheren Reiche Südostasiens. Überdies wurden im Verlauf des Kompositionsprozesses vier biblische Textfragmente aus den Predigern bedeutsam. So ist nun jeder der vier miteinander verbundenen Episoden des Werkes ein biblischer Text und ein Tempel von Angkor zugeordnet.

Ein besonderer Höhepunkt bildet das Werk Gauri. Die Landwehr hat anlässlich ihrer Tournee in Indien ein Werk bei Benedikt Hayoz bestellt. Dabei werden traditionelle indische Melodien mit dem sinfonischen Klang der Landwehr verschmolzen. Die Freiburger Kathak-Tänzerin (klassischer Indischer Tanz) Priscilla Brüllhart interpretiert einen Teil des Werkes als Gauri.

Mit der Filmmusik zu Lawrence aus Arabien durchqueren wir die Arabische Halbinsel nähern wir uns mit den Yiddish Dances von Adam Gorb wieder dem Europäischen Kontinent.

 

Doch bevor wir Sie auf unsere grosse Reise mitnehmen, freuen Sie sich auf die engagierten und tollen Klänge unserer Kadettenmusik unter der Leitung von Théo Schmitt.

 

Eintritt frei - Kollekte

Reservationen: reservation@landwehr.ch


www.landwehr.ch

<       >

Info

Equilibre

Sa 8. Dezember um 20:00
So 9. Dezember um 17:00
2018


Demnächst auf dem Spielplan

La Paranoïa
Peer Gynt
Maria de Buenos Aires
Cartographie 1
Cartographie 2
content
loader
X