Les Nuits de l'Inde 3

Sangeet Swiss

 

Trio tabla - Pt Sanju Sahai / sitar - Rohan Dasgupta / Stimme - Praveen Kumar Mishra – erster Teil

Rohan Dasgupta ist ein junger Sitarspieler aus Kalkutta, der seit mehreren Jahren verschiedene Konzerte in Indien und Europa gibt. Sein ausgeprägter künstlerischer Sinn macht ihn zu einem Vollblutmusiker und einen einzigartigen Interpreten, der das Publikum mit seinen sehr persönlichen neuen Interpretationen begeistert. Rohan spielte bereits mehrere Alben ein, um der Öffentlichkeit die Tradition und Tiefe der indischen Musik nahezubringen. Er wird von Pandit Sanju Sahai an der Tabla begleitet. Rohan komponierte die Musik zum ersten Teil von Gauris Tanzsolo, das im Rahmen des Festivals am Freitagabend zur Aufführung gelangt.

Tanzduo – zweiter Teil

Parampara (die Traditionslinie)
Den Abschluss des Festivals der «Indischen Nächte» macht ein Kathak-Programm, das von Gauri und ihrem Kathak-Meister Pandit Ravi Shankar Mishra aus Benares präsentiert wird. Das Publikum kann die indische Tradition kennenzulernen, in welcher der Kathak im reinsten Benares-Stil vom Meister (Guru) an die Schülerin oder den Schüler weitergegeben wird. Die beiden Künstler bieten Ihnen ein lebendiges, anmutiges und virtuoses Schauspiel. Gauri und Pandit Ravi Shankar Mishra werden von Pandit Sanju Sahai an der Tabla, Rohan Dasgupta an der Sitar und einem Sänger am Harmonium begleitet. Im Mittelpunkt dieser Aufführung stehen die Weitergabe des Tanzstils vom Meister an Gauri, die mehr als sieben Jahre bei ihm in Benares verbrachte, und die Virtuosität, mit der die beiden Maestri Ravi (Tanz) und Sanju (Tabla) auf der Bühne miteinander einen Dialog führen.
tabla Pt Sanju Sahai 
sitar Rohan Dasgupta
Stimme Praveen Kumar Mishra
Klavier Richard Pizzorno 
Tanz Priscilla Brülhart (Gauri), Praveen Kumar Mishra
Dauer 1. Teil : 1Uhr - Pause 1Uhr* - 2. Teil 1Uhr30

 


* Indische Spezialitäten, zubereitet von unserem Küchenchef vom Souffleur (nur auf Reservation)

<       >

Info

Nuithonie / Salle Mummenschanz
Dauer 3H30

Sa 12. Dezember um 19:00
2015

Volltarif 30,00 CHF
Ermässigter Tarif 25,00 CHF

Demnächst auf dem Spielplan

La Paranoïa
Peer Gynt
Maria de Buenos Aires
Cartographie 1
Cartographie 2
content
loader
X