Tout ce que vous avez toujours voulu savoir sur le métier de chorégraphe… / Alles, was Sie schon immer über den Choreografenberuf wissen wollten…

Atelier / Workshop
Guillaume Guilherme

Ein Workshop, um in Wort und Bewegung die Welt des Tanzes näher kennen zu lernen, für alle interessierten Personen ab 16 Jahren.

 

Wie jedes Kunstwerk haben Choreografien ihren Urheber, ihren Kontext, ihren Stil und ihre Geschichte. Doch was macht eigentlich ein Choreograf?

 

Der Workshop besteht aus zwei Teilen. Gestützt auf seine Erfahrung als Tänzer und Choreograf, präsentiert der Leiter im ersten Teil die verschiedenen Werkzeuge der Choreografen und erörtert pragmatische Aspekte des Berufs wie «Was verdient ein Choreograf?». Die Präsentation, die durch Videos, Interviews von Schweizer Choreografen und Tanzvorführungen ergänzt wird, bietet in 60 Minuten einen guten Einblick in den Choreografenberuf. Sobald die Neugier der Teilnehmenden befriedigt ist, geht es um Bewegungen und Experimentieren. Die Teilnehmenden lernen das choreografische Vorgehen kennen und machen einfache Übungen, die auf Spiel und Improvisation beruhen. Indem sie zunächst nach Bewegungen aus dem Alltag suchen, bauen sie diese in eine choreografische Improvisation ein, welche die ganze Gruppe einbezieht. In einer Art Rollenspiel verwandeln sie sich vom darstellenden Tänzer in einin en Choreografen, um am Ende in die Haut des Zuschauers zu schlüpfen und das Ergebnis des Workshops zu begutachten.

 

Samstag 16. Januar 2016 im Nuithonie

10–12 Uhr – auf Französisch

14–16 Uhr – auf Deutsch

 

Preis: Fr. 20.- Mindestens 10 Teilnehmende pro Kurs – maximal 20

Ab 16 ans, keine Tanzerfahrung erforderlich

<       >

Info

Atelier / Workshop 16+
Nuithonie
Dauer 2h

Sa 16. Januar um 10:00
Sa 16. Januar um 14:00
2016

Volltarif 20,00 CHF

Demnächst auf dem Spielplan

Alissa
OCF 2 - 9e Symphonie
Giselle
Saloon
Anne, une mort choisie
content
loader
X