LEO

Diese visuelle Performance aus Kanada mixt Pantomime, Zirkus, Tanz und Illusion. Im Mittelpunkt des Geschehens steht eine riesige Schachtel und eine Frage: Was geschähe, wenn sich die Gesetze der Schwerkraft plötzlich verändern würden? Diese herrlich absurde Situation hat Leo zu bewältigen, ein Durchschnittsmensch, der sich in einem etwas eintönigen Alltag bewegt und dessen Umwelt unvermutet auf dem Kopf steht. Dieses Bühnen-Ufo, das zugleich mit einer umgekehrten Kamera in Realzeit gefilmt und vorgeführt wird, erschüttert unsere Wahrnehmung der Realität und entführt Gross und Klein in eine Welt, die von Verrücktheit, Humor und Entzücken geprägt ist.

Regie Daniel Brière ♦ Kreativproduktion Gregg Parks ♦ Originalidee Tobias Wegner ♦ Lichtdesign und Bühnenbild Flavia Hevia ♦ Videodesign Heiko Kalmbach ♦ Kostümdesign Heather Maccrimmon ♦ Animationen Ingo Panke ♦ Performer Tobias Wegner ♦ mit Zustimmung von Y2D Productions (Montréal) ♦ ©Andy Phillipson

 

Ein Teil der Einkünfte vom 19. November wird an TERRE DES HOMMES überwiesen.

<       >

Info

7+
Nuithonie / Salle Mummenschanz
Dauer 1h05

Fr 18. November um 20:00
Sa 19. November um 20:00
2016

Volltarif 35,00 CHF
Ermässigter Tarif 30,00 CHF
Kindertarif 20,00 CHF

Demnächst auf dem Spielplan

L'Art de la Comédie
Les Chaussettes
La poupée cassée
Laïka, le chien de l'espace
Le Prénom
content
loader
X