Répertoire #1

Kampus / Mourad Merzouki

Mourad Merzouki, Choreograf und Direktor des Centre chorégraphique national Créteil, der in Freiburg kein Unbekannter ist (Boxe Boxe, Käfig Brazil, Yo Gee Ti, Terrain Vague), vereinte vier Grössen des französischen Hip-Hop um sich, um die Weitergabe zwischen den Generationen zu unterstützen und ein echtes Repertoire des urbanen Tanzes zu schaffen. So entstand dieses fein gewebte Patchwork aus Stücken, die als Klassiker des Genres gelten. Zu Merzoukis eigenen überquellenden, vielseitigen Produktionen kommen die elektro-hybride Welt von Anthony Egéa, der Instinkt von Marion Motin, die Traumwelt von Kader Attou (Corps étrangers, Petiteshistoires. com, The Roots) und die Präzision von Bouba Landrille Tchouda hinzu. Ein Abend im Zeichen des Teilens mit 30 Tänzer/innen, die sich durch ihre Kraft und Geschlossenheit auszeichnen, in einem virtuosen, engagierten Schauspiel.

künstlerische Leitung Mourad Merzouki ♦ Choreografie Kader Attou, Anthony Egea, Mourad Merzouki, Marion Motin, Bouba Landrille Tchouda ♦ assistiert von Kader Belmoktar ♦ 30 Tänzerinnen und Tänzer ♦ Beleuchtung Cécile Robin ♦ assistiert von Yoann Tivoli ♦ Bühnenbild Benjamin Lebreton ♦ Kostüme Nadine Chabannier ♦ Lichtregie Amélie Verjat ♦ Tonregie Cyril Virevaire ♦ Bühnentechnik Judith Leray oder Axel Psaltopoulos ♦ ©M. Dina

Produktion Centre Chorégraphik Pôle Pik
Koproduktion Les Nuits de Fourvière, CCN de Créteil und von Val-de-Marne/Cie Käfig
unter Leitung von Mourad Merzouki.
Das Centre Chorégraphik Pôle Pik wird von la Direction Régionale des Affaires Culturelles de Rhône-Alpes Ministerium für Kultur und Kommunikation, Région Rhône-Alpes, Ville de Bron und l’ACSE (Agence Nationale pour la Cohésion Sociale et l’Egalité des chances) subventioniert.

<       >

Info

12+
Equilibre
Dauer 1h10

Fr 20. Januar um 20:00
2017

Volltarif 50,00 CHF
Ermässigter Tarif 45,00 CHF
Kindertarif 20,00 CHF

Demnächst auf dem Spielplan

Schweizer Tanzpreise, Prix suisses de danse, Premi svizzeri di danza
Gala du Festival Esquisse d'Orient
Requiem pour L.
L'Art de la Comédie
HOM(m)ES
content
loader
X