Orchestre de chambre fribourgeois

Konzert Nr. 3B

Sonntag 5.März 2017 – 17h


Leitung Laurent Gendre
Solist Pascal Rogé, Klavier
Caroline Charrière Trauerfarben und Verklärung
Wolfgang Amadeus Mozart Concerto n° 21 in C-Dur
Ludwig van Beethoven Symphonie n° 6 Pastorale

Seit jeher weckt die Musik Gefühle in uns Menschen, ungeachtet von Alter, Herkunft, Religionszugehörigkeit oder sozialem Status. Sie versetzt uns in Erstaunen, überrascht uns, lässt uns träumen und begleitet uns in verschiedensten Momenten unseres Daseins.

 

Mit einer reichhaltigen und ambitionierten Auswahl an Werken lädt uns das FKO ein, diese Gefühle im Rahmen seiner fünf Abonnementskonzerte im Saal des Equilibre zu teilen. Grosse Komponisten werden gespielt: Strauss, Mozart, Rossini, Rota u.a. Renommierte Solisten wie der Posaunist Jacques Mauger, der Pianist Pascal Rogé oder

der Schweizer Cellist Lionel Cottet bereichern das Programm, genauso wie die Zusammenarbeit mit dem Vokalensemble Orlando oder mit dem Ensemble Symphonique Neuenburg.

Damit möchten wir den verschiedenen Wünschen unseres aufmerksamen und anspruchsvollen Publikums gerecht werden.

 

Die Musikerinnen und Musiker, ihr Chefdirigent und das administrative Team des FKO freuen sich auf Sie, danken Ihnen für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen eine Saison voller grosser Gefühle. Auf dass das Jahresprogramm Sie immer wieder überraschen und träumen lassen möge!

<       >

Info

Equilibre

So 5. März um 17:00
2017

Volltarif 45,00 CHF
Ermässigter Tarif 40,00 CHF
Kindertarif 20,00 CHF

Demnächst auf dem Spielplan

Y a pas de femme au foyer sans feu
Orchestre de chambre fribourgeois 5
A qui le tour ?
Les Teintureries, Promotion 2019
Jazz/Modern Show Dance
content
loader
X