DONKA DONKA

DONKA

UNE LETTRE À TCHEKHOV
Compagnia Finzi Pasca

Der brillante Autor, Regisseur und Akrobat Daniele Finzi Pasca hat  Donka zum 150. Geburtstag von Tschechow in Moskau inszeniert. Dieses brillante Stück, das Theater, Zirkus und Musik vereint, huldigt dem russischen Schriftsteller, dessen Figuren sich in prächtigen, zersplitterten lebenden Bildern begegnen. Ein virtuoses, ästhetisches Stück, dessen Nostalgie und Humor tief rühren.

Text und Inszenierung Daniele Finzi Pasca

Interpretation Moira Albertalli, Helena Bittencourt, Sara Calvanelli, Veronia Melis, David Menes, Beatriz Sayad und Rolando Tarquini

Musik und Orchestrierung Maria Bonzanigo

Kostüme Giovanna Buzzi

Beleuchtung und Choreographie Daniele Finzi Pasca

Ton und Choreographie Maria Bonzanigo

Video Roberto Vitalini

Maske und Mitarbeit Requisiten Maria Cristina Barbé Braga

Erfinder des Cyr-Rades Daniel Cyr

Regie Assistenz Facundo Ponce de Leon

Beleuchtung, Assistenz und Technische Tourneeleitung Pierfranco Sofia

Tourneeleitung Alona Umanskaya

 

© Viviana Congialosi

Produktion Teatro Sunil et ChekhovInternational Theatre Festival

Koproduktion Théâtre Vidy–Lausanne et Inlevitas / Finzi Pasca & Hamelin Company

 

 

Ticketverkauf in den Fnac-Geschäften und auf www.fnac.ch

<       >

Info

12+
Equilibre
Dauer 1h30

Fr 9. März um 20:00
Sa 10. März um 20:00
2012

Volltarif 35,00 CHF
Ermässigter Tarif 30,00 CHF
Kindertarif 25,00 CHF

Demnächst auf dem Spielplan

Yann Lambiel
Théâtre sans animaux
content
loader
X