Swan Swan Swan

Swan

Der Choreograf Luc Petton, der sich leidenschaftlich für die Ornithologie interessiert, arbeitet mit lebenden Schwänen, die seit ihrer Geburt von ihren zukünftigen Tanzpartnern gefüttert werden. Ohne die Vögel abzurichten und ohne jeden Zwang ist es dem französischen Künstler gelungen, ein poetisches, stilvolles Stück zwischen Traum und Realität zu inszenieren, das alle in seinen Bann zieht.

Konzept Luc Petton
Choreografie Luc Petton et Marilén Iglesias-Breuker
Musikalische Komposition Auftrag des Staats an Xavier Rosselle
Bühne Raul Pajaro Gomez
Beleuchtung Sylvie Vautrin
Kostüme Marion Egner
Voglermeister François Coquet
Vogler Guillaume Habrias
Interpretation, Eindruck und Forschungen im Studio Anaïs Barthe, Delphine Berdiel, Aurore Castan-Aïn, Aurore Godfroy, Katia Petrowick et Marie Sinnaeve
Bühnenaufbau Alain Bernard Billy
Bühnentechnik Bruno Bernabé
Regie Musik Xavier Rosselle
Tournee Produktion Le Trait d’Union
Produktion Le Guetteur / Luc Petton & Cie.
Koproduktion Théâtre national de Chaillot–Paris, Théâtre d’Angoulême - Scène nationale,
Scène nationale de l’Oise en préfiguration - Espace Jean Legendre–Compiègne,
EPCC Théâtre–Bourg en Bresse, Opéra de Reims, Théâtre Château Rouge–Annemasse,

Le Mail Scène culturelle–Soissons.
Tanzgruppe in Vertragspartnerschaft mit Ministère de la Culture, DRAC de Picardie
finanziell unterstützt durch Conseil régional de Picardie, Département de l’Aisne, Adami
in Zusammenarbeit mit Théâtre Auditorium de Poitiers-Scène nationale, Centre National de la Danse mit Unterstützung von L’Echangeur – CDC de Picardie (im Rahmen von «Studio Libre»)
© Laurent Philippe

<       >

Info

Equilibre
Dauer 1h

Di 23. April um 20:00 - ausverkauft
2013

Volltarif 60,00 CHF
Ermässigter Tarif 55,00 CHF

Demnächst auf dem Spielplan

La Paranoïa
Peer Gynt
Maria de Buenos Aires
Cartographie 1
Cartographie 2
content
loader
X