One Note One Word

Thierry Lang

Der Freiburger Pianist und Komponist Thierry Lang hat Equilibre für die Weltpremiere seines neuesten Werkes One Note one Word gewählt. International bekannt für die Qualität seiner Aufnahmen und Konzerte, für die er mit den Besten zusammenarbeitet, hat sich diese tragende Figur der Jazzwelt für die Zeit einer bittersüssen akustischen Träumerei erneut mit talentierten Musikern umgeben. Ein Konzert, dessen Stücke die Virtuosität der Improvisation spiegeln und mit ihren hinreissenden Melodien zu Klassikern werden könnten. 

 

Dauer: noch nicht bekannt.

 

Stimme David Linx, Anne-Florence Schneider ♦ Klavier, Komposition, Bearbeitung Thierry Lang ♦ Trompete, Flügelhorn Matthieu Michel ♦ Gitarre Claude Schneider ♦ Kontrabass Heiri Känzig ♦ Schlagzeug Dominik Burkhalter ♦ Perkussion Andi Pupato

 

Koproduktion Equilibre-Nuithonie – Fribourg
mit Unterstützung von Etat de Fribourg

in Zusammenarbeit mit  La Spirale

 

©Pierre-Dominique Chardonnens

<       >

Info

Equilibre

Fr 22. Februar um 20:00 - ausverkauft
2019

Tarif unique 45,00 CHF

Demnächst auf dem Spielplan

La Paranoïa
Peer Gynt
Maria de Buenos Aires
Cartographie 1
Cartographie 2
content
loader
X