Roméo et Juliette

CCN Malandain Ballet Biarritz

Der französische Choreograf Thierry Malandain und sein Tanzensemble kommen nach Freiburg mit einer raffinierten und ergreifenden Fassung des Shakespeare’schen Dramas, dessen einprägsame Musik zu den Meisterwerken des Komponisten Hector Berlioz gehört. Den Tänzern gelingt es, die Kraft dieser mythischen Liebesgeschichte in einem eleganten, zugleich klaren und kreativen Stil zu sublimieren.

künstlerische Leitung und Choreografie Thierry Malandain

Musik Hector Berlioz

Bühnenbild und Kostüme Jorge Gallardo

Kostümbild Véronique Murat

Produktionsleitung und Licht Jean-Claude Asquié

Balletmeister Richard Coudray, Françoise Dubuc

Tanz Ione Miren Aguirre, Raphaël Canet, Giuseppe Chiavaro, Mickaël Conte, Ellyce Daniele, Frederik Deberdt, Baptiste Fisson, Michaël Garcia, Aureline Guillot, Jacob Hernandez Martin, Irma Hoffren, Miyuki Kanei, Mathilde Labé, Claire Lonchampt, Fábio Lopez, Nuria López Cortés, Silvia Magalhaes, Arnaud Mahouy, Patricia Velazquez, Nathalie Verspecht, Laurine Viel, Daniel Vizcayo

 

© Olivier Houeix

 

Koproduktion

Grand Théâtre de Luxembourg, Teatro Victoria Eugenia de San Sebastián, Opéra de Reims, Malandain Ballet Biarritz

 

in Partnerschaft mit Teatro Romano de Vérone, Festival Le Temps d’Aimer la Danse de Biarritz, Théâtre Olympia d’Arcachon

<       >

Info

Equilibre
Dauer 1h15

Do 13. Februar um 20:00 - ausverkauft
2014

Volltarif 65,00 CHF
Ermässigter Tarif 60,00 CHF

Demnächst auf dem Spielplan

Wunschkinder
Morceaux de choix
Le Docteur Miracle
La Landwehr
La Belle et la Bête
content
loader
X