Cinématique

Adrien M / Claire B

Der ehemalige Informatiker Adrien Mondot entwickelte eine eigene Software für die Bühne, mit der er eine virtuelle Welt voller Projektionen erzeugt. Der Jongleur und seine Tänzerin spielen mit digitalen Buchstaben, Punkten und Kurven und schaffen durch die Bewegung ihrer expressiven Körper wunderbare Emotionen, welche die Grenze zwischen Kunst und Technologie aufheben.

Konzept und Spiel Adrien Mondot

Tanz Satchie Noro

Musik, Ton Christophe Sartori et Laurent Buisson

Beleuchtung Elsa Revol

Dramaturgie Charlotte Farcet

Assistent für digitale und technische Entwicklung Alexis Lecharpentier

Tonregie Laurent Lechenault, Christophe Sartori (im Wechsel)

Lichtregie Jérémy Chartier, Hervé Lonchamp (im Wechsel)

technische Leitung Alexis Bergeron

Produktionsmontage ay-rOop

© Adrien Mondot

 

Verwaltung, Vertrieb Marek Vuiton

Produktion Adrien M / Claire B

 

Die Compagnie war assoziiert mit Hexagone, Scène nationale de Meylan, 2009, 2010 und 2011. Dieses Projekt erhielt den Grossen Preis der Jury im Rahmen des internationalen Wettbewerbs «Tanz und neue Technologien», den das Festival Bains Numériques #4 in Enghien-les-Bains im Juni 2009 durchführte.

 

Koproduktion und Unterstützung Hexagone, Scène Nationale de Meylan, La Ferme du Buisson, scène nationale de Marne la Vallée, Elmediator, Scène Conventionnée musiques actuelles et arts numériques à Perpignan [ars] numerica, centre européen pour les arts numériques à Montbéliard, Les Subsistances, laboratoire international de création artistique à Lyon Le Théâtre de Création / Ville de Grenoble, Centre des arts, Enghien-les-Bains, Manège.mons/CECN.Ministère de la Culture et de la Communication / DICREAM DRAC Rhône-Alpes, Conseil régional Rhône-Alpes, Conseil général Isère–Grenoble

 

Die Compagnie Adrien M / Claire B besitzt eine Vertragspartnerschaft mit der DRAC Rhône-Alpes sowie der Region Rhône-Alpes und wird unterstützt von der Stadt Lyon.

<       >

Info

Nuithonie / Salle Mummenschanz
Dauer 1h10

Fr 21. Februar um 20:00 - ausverkauft
Sa 22. Februar um 20:00
2014

Volltarif 35,00 CHF
Ermässigter Tarif 30,00 CHF
Kindertarif 15,00 CHF

Demnächst auf dem Spielplan

La Paranoïa
Peer Gynt
Maria de Buenos Aires
Cartographie 1
Cartographie 2
content
loader
X