Milonga

Sidi Larbi Cherkaoui

Der weltberühmte Choreograf Sidi Larbi Cherkaoui, der für die grössten Bühnen Europas arbeitet und in seinem eklektischen Stil die Gleichheit und die Unterschiede zwischen Individuen auslotet, interessiert sich diesmal für die heisse Tradition des argentinischen Tangos. Sechs virtuose Tanzpaare und fünf Musiker sorgen für einen aufregenden Abend, der Erotik, Verführung und Schönheit mischt.

 

Nach dem Tanzstück von Sidi Larbi Cherkaoui: Milonga für alle im Foyer des Equilibre bis 2 Uhr morgens! Eintritt frei. Diese Milonga wird organisiert von TANGO LA NOUVELLE

Choreografie Sidi Larbi Cherkaoui

Tanz 12 Tänzerinnen und Tänzer, 5 Musiker

Bühnenbild, Video Eugenio Szwarcer

Tangoberaterin Nelida Rodriguez

Musik Fernando Marzán, Szymon Brzóska

Komponisten Fernando Marzán (Argentine), Szymon Bryóska (Pologne)

Musiker tbc

Kostüme Tim Van Steenbergen

Bühnenaufbau Ateliers du Théâtre Vidy–Lausanne

© Diego Franssens

 

im Rahmen von Steps, Festival de danse du Pour-cent culturel Migros

 

Produktion Sadler’s Wells

Koproduktion Théâtre Vidy–Lausanne, Festival de danse Steps du Pour-cent culturel Migros, Théâtre du Jorat–Mézières, deSingel–Anvers, Les Théâtres de la Ville de Luxembourg, Les Nuits de Fourvière–Lyon, Movimentos Festwochen–Wolfsbourg, Festspielhaus St. Pölten, Ravenna Festival, Fondazione Musica per Roma

mit Unterstützung von Ministère de la Culture de la Ville de Buenos Aires

<       >

Info

Equilibre
Dauer 1h35 sans entracte

Sa 17. Mai um 20:00 - ausverkauft
2014

Volltarif 65,00 CHF
Ermässigter Tarif 60,00 CHF

Demnächst auf dem Spielplan

La Paranoïa
Peer Gynt
Maria de Buenos Aires
Cartographie 1
Cartographie 2
content
loader
X