Australian Dance Theatre

The Beginning of Nature

Dieses Tanzstück des Choreografen Garry Stewart gründet auf der humanistischen Tradition des Australian Dance Theatre, das den Austausch mit der Gemeinschaft der Aborigines pflegt. Hier inspiriert es sich an der Sprache des Kaurna- Stamms, dessen Kultur von den Siedlern ausgelöscht wurde. The Beginning of Nature verlebendigt die Rhythmen, welche die Menschen-, Tier- und Pflanzenwelt bestimmen, vom Schlaf über den Atem und die Jahreszeiten bis zu den Tiden. Hypnotisch, zärtlich oder rüde bewegen sich die Tänzer*innen wie ein einziger Körper mit millimetergenauer Präzision und geben einer ständig bedrohten Natur neues Leben.

 

 

Vente de billets en caisse du soir : Suite à la forte fréquentation des spectacles, nous ne pouvons plus garantir de vente de billets en caisse du soir (strapontins). Merci de votre compréhension. 

 

Ticketverkauf an der Abendkasse : Aufgrund der hohen Besucherzahlen der Veranstaltungen können wir nicht mehr garantieren, dass Tickets an der Abendkasse verkauft werden (Klappsitze). Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

Konzept, Inszenierung Garry Stewart Choreografie Garry Stewart et les danseuses et danseurs de  l’ADT Lichtkonzept Damien Cooper Komposition Brendan Woithe (KLANG) Musik The Zephyr Quartet 9 Tänzerinnen und Tänzer costumes Davis Browne Beratungfür die Kaurna-Sprache Jack Buckskin Gesang Georgia Hall, Heru


©David James McCarthy

 

 

<       >

Info

Equilibre
Dauer 1:20

Mi 29. April um 20:00

Volltarif 55,00 CHF
Ermässigter Tarif 50,00 CHF

> Ihre Tickets kaufen
Il est possible de commander des billets en ligne jusqu'à 2 heures avant le début du spectacle.

Demnächst auf dem Spielplan

La Paranoïa
Peer Gynt
Maria de Buenos Aires
Cartographie 1
Cartographie 2
content
loader
X