Panopticum Curiosum

KUNOS Circus Theater / Variété Pavé

Aus der Zusammenarbeit zwischen Kunos Circus Theater, Comixnix, Variété Pavé und Mobiles Circustheater hervorgegangen, ist Panopticum Curiosum eine zirzensische Hommage an das Jahrmarktskabinett, diesen altertümlichen Markt der Illusionen voll unwahrscheinlicher Geschöpfe, in dem sich das Unmögliche materialisiert und das Reale auflöst. Zweisprachig in einer Freilichtmanege aufgeführt, bringt diese von Humor und
Poesie geprägte Produktion das ehemalige Kuriositätenkabinett wieder zu Ehren und macht klar, wie notwendig es ist, die Liebe zur Magie als Schutzschild gegen den Wahn in einer mit Fake News übersättigten Welt zu kultivieren.

 

Bei schlechtem Wetter finden die Vorstellungen im "Petite Salle" statt.

 

Inszenierung Bernard Stöckli Musikberatung, Coaching René Schifer Schafer Dramaturgie Daniel Rothenbühler Spiel Ea Paravicini, Nicolas Stroet, Rafael Kost, Clemens Lüthard Kostüme Corina Chiesi Bühnenbild, Requisiten Christoph Spielmann und Groupe Lichtkonzept, Illusionsberatung Daniel Tschanz 

 

Produktion Kunos Circus Theater, Comixnix, Variété Pavé, Mobiles Circustheater 

Koproduktion Equilibre-Nuithonie – Fribourg 

mit Unterstützung von Etat de Fribourg, Loterie Romande, Commune de Prez-vers-Noréaz


©Arthur Häberli Luzern

<       >

Info

6+
Nuithonie
Dauer en création

Fr 22. Mai um 20:00
Sa 23. Mai um 20:00
So 24. Mai um 17:00
Do 28. Mai um 20:00
Fr 29. Mai um 20:00
Sa 30. Mai um 20:00
So 31. Mai um 17:00

Volltarif 25,00 CHF
Ermässigter Tarif 20,00 CHF
Kindertarif 10,00 CHF

Demnächst auf dem Spielplan

Championnats suisses de claquettes 2019 (Samedi matin ) - Éliminatoires
Championnats suisses de claquettes 2019 (Samedi après-midi) - finales
Championnats suisses de claquettes 2019 (Dimanche)
Croix du Sud
La Paranoïa
content
loader
X