Creature - Freedom

Soirée Spéciale Danse, première partie CREATURE
József Trefeli & Gábor Varga

Als erster Teil eines der Reise gewidmeten Abends vereinigt Creature, Schweizer Tanzpreis 2017, József Trefeli und Gábor Varga auf der Bühne. Die beiden Tänzer ungarischer Herkunft wenden sich in einer ausgefallenen und spielerisch heiteren Hommage ihrer Kindheit zu, die eine in sich stimmige, zeitgemässe, erfrischende, originelle und virtuose Choreografie prägt. Ein ungewohntes künstlerisch-ethnografisches Stück, das mit Ironie zeitgenössischen Tanz und überliefertes Brauchtum verknüpft. 

 

Originalidee, Choreografie, Tänz Gábor Varga, József Trefeli ♦ Musik Frédérique Jarabo ♦ Maskenbild Christophe Kiss ♦ Kostüme Kata Tóth ♦ Spezialist für Volkstänze der Karpaten Kristóf Fundák

 

mit Unterstützung von Département de la Culture de la Ville de Genève, Loterie Romande, Pro Helvetia, Commune de Lancy, Coopérative suisse des artistes interprètes SIG, Pour-cent Culturel Migros, Corodis, République et Canton de Genève
Koproduktion, Residenz ADC (association pour la danse contemporaine), ADC Studios – Genève, Le CND - centre d’art pour la danse – Pantin (France), Arsenic - centre d’art scénique contemporain – Lausanne, Kaserne – Basel, CCN - Ballet de Lorraine – Nancy (France), Migrations – Pays de Galles (Grande-Bretagne, la Briqueterie CDC du Val-de-Marne – France, Tanzhaus – Zurich
in Partnerschaft mit Musée d’Ethnographie de Genève, CCN Rillieux-la-Pape - direction Yuval Pick – France, Label Bobine – Genève

Projekt in Zusammenarbeit mit l’ADC – Genève, ADN – Neuchâtel, Arsenic – Lausanne, Dampfzentrale – Bern, éviDanse, Kaserne – Basel, Théâtre Les Halles – Sierre, Zürcher Theater Spektakel – Zürich

im Rahmen von fonds des programmateurs / Reso - Réseau Danse Suisse
mit Unterstützung von Pro Helvetia, Fondation Ernst Göhner
Dank an Natacha Koutchoumov, Rudi van der Merwe, Rares Donca, Réka Farkas, Annelies Adamo, Sally Corry, Jemma Turner, Laurent Junod, Institut Balassi - Institut Hongrois Paris, Pannonia Danse Hongroise 

 

©Gregory Batardon

 

Eintritt gültig für die Veranstaltungen Creature und Freedom.

Indisches / ungarisches Buffet im Souffleur 18.30–22 Uhr (Reservierung empfohlen unter Tel. 026 407 51 50).

<      

Info

Nuithonie

Fr 3. Mai um 18:00
Sa 4. Mai um 18:00
2019

Volltarif 35,00 CHF
Ermässigter Tarif 30,00 CHF

Demnächst auf dem Spielplan

Le Docteur Miracle
La Landwehr
La Belle et la Bête
you & me
Le Barbier de Séville
content
loader
X