Le Barbier de Séville

NOF - Nouvel Opéra de Fribourg - Neue Oper Freiburg

Die 1816 uraufgeführte Oper Il Barbiere di Siviglia ist das absolute Meisterwerk der italienischen Opera buffa und das beliebteste Musikstück aus der Feder Rossinis. In zwei Wochen komponiert, bietet dieser spektakuläre und geistvolle Melodienstrauss Figaro, dem Graf Almaviva, Rosina und Doktor Bartolo Gelegenheit, in funkelnden und entfesselten Arien zu wetteifern. Groteske Verkleidungen, eine dubiose Gesangsstunde, eine wilde Bartrasur, verwandlungsreiche und unheimliche Bedienstete: Der Barbier von Sevilla ist vor allem auch ein perfekt gebautes Theaterstück. Um die hervorragenden Sänger*innen zu leiten, hat die NOF mit Sebastiano Rolli einen grossen Spezialisten des Belcanto eingeladen. 

 

 

Vente de billets en caisse du soir : Suite à la forte fréquentation des spectacles, nous ne pouvons plus garantir de vente de billets en caisse du soir (strapontins). Merci de votre compréhension. 

 

Ticketverkauf an der Abendkasse : Aufgrund der hohen Besucherzahlen der Veranstaltungen können wir nicht mehr garantieren, dass Tickets an der Abendkasse verkauft werden (Klappsitze). Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

auf Italienisch gesungene Oper mit französischen und deutschen Übertiteln

 

Donnerstag, 9 janvier um 18h30
Einführung in die Oper vor der Vorstellung
Moderation Béatrice Acklin Zimmermann
Eintritt frei

 

Musikalische Leitung Sebastiano Rolli Inszenierung Julien Chavaz mit Sheva Tehoval, Graeme Danby, Konu Kim, Nicholas Crawley, Alexandre Beuchat oder Georgios Iatrou, Vincent Casagrande, Julia Deit-Ferrand, Orchestre de chambre  fribourgeois, Choeur du Nouvel Opéra Fribourg Gesangscheffin Inna Petcheniouk Cembalo Stéphanie Gurga Gitarre Marcos ZuñigaKostüme Severine Besson Choreografie Nicole Morel Dramaturgie Anne Schwaller Perrücken, Maskenbild Sanne Oostervink Licht Eloi Gianini

 

production NOF – Nouvel Opéra Fribourg, Cie Pièces Jointes
avec le soutien de Etat de Fribourg, Loterie Romande, Agglomération de Fribourg

 

31 décembre tarif unique à 115.-

<       >

Info

Equilibre
Dauer 2:45 entracte incl.

So 29. Dezember um 17:00
Di 31. Dezember um 19:00
Fr 3. Januar um 19:30
So 5. Januar um 17:00
Di 7. Januar um 19:30
Do 9. Januar um 19:30

Volltarif 90,00 CHF
Ermässigter Tarif 85,00 CHF
Volltarif Kat. 2 75,00 CHF
Ermässigter Tarif Kat. 2 70,00 CHF

> Ihre Tickets kaufen
Il est possible de commander des billets en ligne jusqu'à 2 heures avant le début du spectacle.

Demnächst auf dem Spielplan

Requiem pour L.
L'Art de la Comédie
HOM(m)ES
Les Chaussettes
La poupée cassée
content
loader
X