Les petits cochons 3, le retour

Théâtre des Marionnettes de Genève, de Claude-Inga Barbey

La comédienne romande Claude-Inga Barbey s’est penchée sur une épineuse question : qui a peur du Grand Méchant Loup ? Épaulée par Doris ...

Samstag, 15. Februar-Sonntag, 16. Februar
> Weitere Infos | > Ihre Tickets kaufen

Nils, le merveilleux voyage

d'après Selma Lagerlöf / Cie Pied de Biche

Grand classique de la littérature enfantine, cette histoire signée Selma Lagerlöf raconte les péripéties d’un petit garçon suédois pas très sage, Nils Holgersson, ...

Samstag, 7. März-Sonntag, 8. März
> Weitere Infos | > Ihre Tickets kaufen

Vergangene Veranstaltungen

La poupée cassée

D'après le conte de Marie-Danielle Croteau, Théâtre des Marionnettes de Genève

La petite Frida vit une enfance bercée de rires et de jeux, couvée par le regard de son père photographe dans leur somptueux ...

Samstag, 16. November-Sonntag, 17. November / 2019
> Weitere Infos

Aktuelles

Stephan Eicher - Konzert !

Homeless Songs Tour

Di 21. April um 20:00
Mi 22. April um 20:00
Equilibre

> Weitere Infos

PARIÉTAL - EXPOSITION DE MURIEL ZEENDER

AUSSTELLUNG – 02.12.2019 – 08.02.2020
Eröffnung am 2. Dezember um 18Uhr

Indem Muriel Zeender dem Phänomen der menschlichen Fragilität nachgeht, erkundet sie innere, organische Landschaften.Das Thema des Atems lässt sie in den Bereich einer physischen oder mentalen Intimität eindringen. Das Schwanken zwischen dem Pflanzlichen
und dem Menschlichen stellt die Frage nach der Porosität des Menschen und bezieht zugleich das Sujet des Theaters mit ein: Was zeigen wir, was verstecken wir ? Was verletzlich und intim ist oder geschützt unter der Haut liegt, ist an den Wänden zu sehen. Der Unermesslichkeit der Welt, die sich in einem Körper spiegelt, entspricht das unendlich Kleine, das auf dem Beton einen riesigen Platz einnimmt.

> Weitere Infos

Saison Programm

Saison Programm
content
loader
X