Mobilität und Zugänglichkeit

Bild
Ecoute voir_Monsieur kipu

Die Theaterhäuser Equilibre und Nuithonie sind bestrebt, alle Zuschauergruppen zu empfangen, und bieten Lösungen an, um Personen mit Behinderung den Zugang zu ermöglichen.

Bei Vorstellungen steht Ihnen das Empfangspersonal zur Verfügung, um Sie zu begleiten und auf Ihre Bedürfnisse einzugehen.

Eingeschränkte Mobilität

Alle Publikumsbereiche sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich. In jedem Theatersaal sind Plätze für Rollstuhlfahrer*innen reserviert. Wenn Sie davon Gebrauch machen möchten, reservieren Sie Ihre Plätze bitte mindestens 24 Stunden vor einer Veranstaltung im Ticketbüro.

Bitte geben Sie an, ob Sie begleitet werden. In diesem Fall kann Ihre Begleitperson der Vorstellung neben Ihnen beiwohnen.

 

Image
Fauteuil roulant

Kontakt Ticketservice: 026 350 11 00

Induktionsschlaufe

Unsere Theatersäle sind alle mit einer Induktionsschlaufe ausgestattet. Personen mit Hörapparaten sind gebeten, diese auf die Position T zu stellen und einen Platz in den folgenden Reihen zu reservieren:

Nuithonie – Kleiner Saal: die beiden ersten Sitzreihen

Nuithonie – Mummenschanz-Saal: die 4 Plätze am rechten und linken Ende jeder Sitzreihe

Equilibre: die Sitzreihen D bis P

Image
Assistance auditive

Kontakt Ticketservice: 026 350 11 00

Gebärdensprache

In Zusammenarbeit mit dem Verein Ecoute Voir bieten Ihnen Equilibre und Nuithonie eine Reihe von Vorstellungen an, die in französische Gebärdensprache (LSF) übersetzt werden.

Audiodeskription

In Zusammenarbeit mit dem Verein Ecoute Voir bieten Ihnen Equilibre und Nuithonie eine Reihe von Vorstellungen in Audiodeskription an.

Übertitelung

In Zusammenarbeit mit dem Verein Ecoute Voir bietet Equilibre verschiedene Vorstellungen mit Übertitelung an.