Aouuuu !

Cie Chamar Bell Clochette
Bild
aouuuu_Chris Iseli
Ort
Nuithonie
PETITE SALLE
Datum
Die anderen Daten des Stücks sehen
Dauer
00h45
Tarife
Volltarif
25
Ermässigter Preis
20
Kinderpreis
10

Kleinhase beschliesst, sich als Wolf zu verkleiden. Weil ein Wolf ein Raubtier ist. Und ein Raubtier hat vor nichts Angst.


Die in Genf ansässige Compagnie Chamar Bell Clochette und ihr Puppentheater haben hier ein Kinderbuch von Jadwiga Kowalska bearbeitet. In einer fröhlichen Mischung aus Französisch, Schweizerdeutsch und Tierkauderwelsch nimmt Aouuuu! sein junges Publikum an die Hand, um es die Kulissen des Theaters und damit die Angst entdecken zu lassen. Was löst Angst aus? Wie fühlt es sich an, wenn man Bammel hat? Durch das geschickte Spiel mit der Distanzierung entschärft dieses Ton- und Bildmärchen auf sanfte Weise unsere Angst auslösenden Mechanismen.

ab 4 Jahren

Freie Platzwahl


Text Jadwiga Kowalska
Konzeption, Projektbegleitung Chine Curchod
Inszenierung Anna Papst
Spiel, Marionetten Chine Curchod, Marius Kob, Pierre Monnerat in Zusammenarbeit mit Jadwiga Kowalska
Bühnenbild und -aufbau Luana Paladino
Dramaturgie Benno Muheim
Originalmusik Pierre Omer, Julien Israelian
Musikalische Bearbeitung Julien Israelian
Lichtdesign Hans Ueli Trüb
Kostüme Mirjam Eggli
Verwaltung Astrid Maury
Produktion Cie Chamar Bell Clochette
Koproduktion PlayBack Produktionen – Zurich, Théâtre des Marionnettes de Genève, Theater Stadelhofen – Zurich
mit Unterstützung von Pro Helvetia, Loterie Romande, Fondation Ernst Göhner, Fondation Stanley Johnson, Migros Pour-Cent-Culturel, Fondation Oertli, Ville de Carouge
©Chris Iseli
©Carole Parodi

Ich bin ein Wolf, sagt Hase ist im Atlantis-Verlag erschienen