Vertikal

Mourad Merzouki / Cie Käfig
Bild
vertikal
Ort
Equilibre
Datum
Dauer
01h10
Tarifs
Volltarif
50
Ermässigter Preis
45
Kinderpreis
20

In dieser Saison ist der Choreograf Mourad Merzouki, eine Schlüsselfigur des internationalen Hip-Hop, mit zwei seiner Choreografien im Equilibre (Pixel) zu Gast.


In Vertikal, das seine Premiere an der Biennale von Lyon 2018 feierte, konzentriert er sich auf die Vertikalität des Bühnenraums und konfrontiert zehn Tänzer*innen, fünf Frauen und fünf Männer, mit dem Begriff der Schwerkraft zwischen Herabfallen und Aufsteigen. Mittels eines mit Gurten ausgestatteten modularen Bühnenblocks erschüttert der französische Choreograf die Codes des Genres und beweist sein phänomenales Talent in einem Luft-Ballett, das die Tanzenden in einem Gefühl der Schwerelosigkeit voltigieren, sich berühren und emporfliegen lässt. Eine äquilibristische Odyssee, die Schönheit und Frische ausstrahlt!

 

Dès 10 ans

Künstlerische Leitung, Choreografie Mourad Merzouki
Assistenz Choreografie Marjorie Hannoteaux
mit Francisca Alvarez, Rémi Autechaud, Kader Belmoktar,
Sabri Colin, Nathalie Fauquette, Pauline Journé, Médésséganvi Yetongnon, Maud Payen, Alba Faivre, Manon Payet, Teddy Verardo
Bühnenbild Benjamin Lebreton
Licht Yoann Tivoli assisté de assistiert von Nicolas Faucheux
Kostüme Pascale Robin assistiert von Gwendoline Grandjean
Einrichtung Luftakrobatik Yves Fauchon
Ausbildung Luftakrobatik Isabelle Pinon
Musikkonzept Armand Amar
Bereitstellung eines szenischen Luftraumes Fabrice Guillot, Cie Retouramont
Dank an Denis Welkenhuyzen
Produktion Centre chorégraphique national de Créteil et du Val-de-Marne / Compagnie Käfig
Koproduktion Biennale de la danse de Lyon 2018, Scène nationale du Sud-Aquitain, Maison des Arts de Créteil
mit der Unterstützung von Comédie de Valence, Centre dramatique national Drôme-Ardèche
©Karo Cottier
©Gilles Aguilar
©Laurent Philippe