Balé da Cidade de São Paulo

Adastra / Fôlego / Transe
Bild
Balé da Cidade
Ort
Equilibre
EQUILIBRE
Datum
Ausverkauft
Die anderen Daten des Stücks sehen
Dauer
02h10
Tarife
Volltarif
55
Ermässigter Preis
50

Zum ersten Mal, seit die neue künstlerische Leiterin Cassi Abranches ihr Amt angetreten hat, begibt sich das renommierte Balé da Cidade auf Europatournee. Ein dreiteiliges Programm, um in die Tanz- und Traumwelten von drei Choreografen einzutauchen. Cayetano Sotos Adastra lässt sich von dem Einsicht anregen, dass der Weg zum Glück es wert ist, trotz aller Hindernisse beschritten zu werden.
Fôlego (Atem holen) von der Choreografin Rafaela Sahyoun schließlich feiert den Atem und den Pulsschlag, der uns in jedem Moment belebt und uns zu Lebewesen macht.
Trance von Clébio Oliveira ist eine nie endende Party, eine Utopie, die durch die Metapher einer erfundenen Fabel gesehen wird. Ein futuristisches Ritual der kollektiven Ekstase, ein Eintauchen in die Welt der Sinne, die dem Intellekt näher steht als dem Verstand.

direction artistique Balé da Cidade Alejandro Ahmed
coordination artistique Fernanda Bueno
coordination des répétitions Carolina Franco, Roberta Botta
direction technique Jonas Soares
régie lumière Sueli Matsuzaki
régie son Leandro Lima
technique Alessander Rodrigues
©Silvia Machado

ADASTRA
chorégraphie Cayetano Soto

FÔLEGO
chorégraphie Rafaela Sahyoun

TRANSE
chorégraphie Clébio Oliveira