Béjart Ballet Lausanne

Le Presbytère...
Bild
ballet béjart presbytère
Ort
Equilibre
Datum
Ausverkauft
Dauer
1h45
Tarifs
Einzelpreis
20

Pilotprojekt

Wir freuen uns, Sie zu der einzigen Vorstellung des Ballet Béjart Lausanne vor der Wiederaufnahme seiner internationalen Tournee begrüssen zu dürfen. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Pilotprojekte statt, die von der Covid-19-Delegation des Freiburger Staatsrats validiert wurden. Somit können im Equilibre 450 Personen zu den unten beschriebenen Bedingungen empfangen werden. Der Test bezweckt, die Protokolle für den Empfang des Publikums für die nächste Saison zu prüfen und Ihnen weiterhin die besten sanitären Bedingungen in Beachtung der Regeln des Bundes zu bieten.

Zum ersten Mal auf der Bühne des Equilibre!

«(...) Meine Ballette sind vor allem Begegnungen: mit einer Musik, dem Leben, dem Tod, der Liebe … mit Menschen, deren Vergangenheit und Werk sich in mir wiederverkörpern, so wie sich der Tänzer, der ich nicht mehr bin, jedes Mal in Artisten wiederverkörpert, die ihn übertreffen. Liebe auf den ersten Blick für die Musik von Queen. Erfindung, Gewalt, Humor, Liebe, alles ist da. Ich liebe sie, sie inspirieren mich, sie leiten mich, und von Zeit zu Zeit setzt sich in diesem Niemandsland, in das wir alle eines Tages gehen, Freddie Mercury, da bin ich mir sicher, mit Mozart ans Klavier.

Ein Ballett über Jugend und Hoffnung, denn ich bin ein eingefleischter Optimist, der glaubt, dass the show must go on, wie Queen singt.»

Maurice Béjart (1996)

Chorégraphie Maurice Béjart

Musique Queen, Wolfgang Amadeus Mozart

Création costume  Gianni Versace  

Création lumière Clément Cayrol

Réalisation lumière  Dominique Roman

Montage vidéo Germaine Cohen

Première Salle Métropole, Lausanne – 15 décembre 1996

Reprise Teatro Comunale, Vicence – 8 mars 2008

EMPFANGSBEDINGUNGEN

Freier Eintritt für Studierende und Lernende (bis 25 Jahren) sowie für Inhaber der KulturLegi . Obligatorische Reservierung bei
 Freiburg Tourismus und Region (Sie erhalten ein elektronisches Ticket per Mail). 

Die Veranstaltung steht allen offen.
Wer jünger als 16 Jahre alt ist, hat lediglich einen Ausweis vorzulegen.
 
Wer älter als 16 Jahre ist, hat einen Ausweis vorzulegen und dazu:
 
1. eine Bescheinigung über die Covid-19-Impfung
oder
2. den Nachweis der Genesung (gültig für 6 Monate ab dem Datum der Entlassung aus der Quarantäne, mit Test zum Beweis)
oder
3. das negative Ergebnis eines PCR-Tests(darf nicht älter als 72 Stunden sein) vor Beginn der Vorstellung oder das negative Ergebnis eines Antigen-Schnelltests, der in einer Apotheke oder von einer Gesundheitsfachperson nicht länger als 24 Stunden vor Beginn der Vorstellung durchgeführt wird.
 
Verzeichnis der Apotheken
 
WICHTIG: Selbsttests (Antigentests, die zu Hause durchgeführt werden) sind nicht zugelassen.
 
Bei Betreten des Theaters besteht Maskenpflicht.