Malik Djoudi

Troie
Bild
malikdjoudi
Ort
Nuithonie
MUMMENSCHANZ
Datum
Die anderen Daten des Stücks sehen
Dauer
01h15
Tarife
Einzelpreis
35

Mit Sous garantie gelang Malik Djoudi vor fünf Jahren der Durchbruch. Nun präsentiert er sein drittes Album, das den anspielungsreichen Titel Troie trägt.


Malik Djoudi, der vor fünf Jahren mit Sous garantie bekannt wurde, stellt sein drittes Album mit dem anspielungsreichen Namen Troie vor. Eine unverkennbare, wattierte, doch sensuelle Stimme, die auf Engelshöhen schwebt. Und dann dieser sinnliche Elektropop, der organischer geworden ist und von Blechinstrumenten,
Flöten und Bassdrums vorangetrieben wird. Der poitevinische Sänger, der für die Victoires de la Musique 2020 nominiert und von Etienne Daho gefördert
wurde, wird in diesem gelungenen neuen Opus, das herrliche Duette mit Lala &ce, Philippe Katherine und Isabelle Adjani enthält, zum grossen Star.
Sein introspektiver, fast übernatürlicher Stil und eine von der Orientierungslosigkeit des Lockdowns genährte Untröstlichkeit haben das Publikum überzeugt.

Gesang Malik Djoudi
Bassgitarre, Keyboard Maxime Daoud
Gitarre, Keyboard Thibault Chevaillier
Schlagzeug Arnaud Bisca
©Edgar Berg