Powder Her Face

NOF – Nouvel Opéra Fribourg
Bild
Powder
Ort
Equilibre
Datum
Ausverkauft
Dauer
2h20
Tarifs
Volltarif
50
Ermässigter Preis
45
Kinderpreis
15

Dass Don Juan allein in Spanien 1003 Geliebte gehabt hatte, liess man noch durchgehen, aber dass Margaret Campbell, Herzogin von Argyll, 88 Liebhaber hatte, das war definitiv zu viel für die gehobene britische Gesellschaft von 1963.

Die von der Skandalpresse jenseits des Kanals enthüllte Affäre machte die Kehlen heiss und heiser. Die Oper des Komponisten Thomas Adès dreht sich um die skandalumwitterte Margaret Campbell, Duchess of Argyll, um ihre zahlreichen Liebesaffären und Scheidungen, an die sie sich als ältere, in einem Hotel lebende Dame zurückerinnert. Eine bissige Gesellschaftssatire über Amoral und Dekadenz der upper class und den Voyeurismus der Öffentlichkeit.

Production
Mise en scène Julien Chavaz
Direction musicale Jérôme Kuhn
Scénographie Anneliese Neudecker
Costumes Severine Besson
Lumières Eloi Gianini
Maquillages, perruques Sanne Oostervinck
Orchestre de chambre fribourgeois

Distribution
La duchesse Sophie Marilley
L'électricien Timur
La femme de chambre Alison Scherzer
Le gérant d'hôtel Graeme Danby

Coproduction
Athénée Théâtre Louis-Jouvet, Paris
NOF – Nouvel Opéra Fribourg
Théâtre du Crochetan, Monthey
Stadttheater Schaffhausen

Avec le soutien de la Corodis