Tiniam, das Geheimnis der Wüste

Musicis Cultura / Orchestre de chambre fribourgeois
Bild
tiniam
Ort
Nuithonie
MUMMENSCHANZ
Datum
Die anderen Daten des Stücks sehen
Dauer
01h00
Tarife
Volltarif
25
Ermässigter Preis
20
Kinderpreis
10

Dieses musikalische Theaterstück lässt sich als Einladung zu einer überraschenden philosophischen Reise verstehen.


Tiniam, das Geheimnis der Wüste ist ein Initiationsmärchen, das Sarah Chardonnens Lehmann, Klarinettistin am FKO, für ihren Sohn erfand und zu der
ihr Cellistenkollege Sébastien Bréguet die Musik komponierte. Hauptfigur ist ein Mädchen, das zu seinem 15. Geburtstag ein seltsames Holzkästchen erhält. Darin findet sie ein Amulett mit unbekannter Schrift, die niemand zu entziffern weiss... Als sie auf einer von ihr gefundenen alten Karte des Mittelmeers die gleichen Zeichen findet, macht sie sich auf den Weg und erlebt eine Reihe von Abenteuern, die ihr helfen, sich über ihre eigene Vergangenheit klar zu werden. Vorstellung auf Deutsch am 3. März.

ab 6 Jahren

Text Sarah Chardonnens Lehmann
Inszenierung
Musik Sébastien Bréguet
mit dem Freiburger Kammerorchester
Französische Sprecherin Isabelle Freymond
Deutsche Sprecherin Isabelle Freymond
Bühnenbild Marie Schenker
Technik Vincent Ducrest
Tonregie Luigi Rio
Lichtdesign- und -technik Luzius Wieser
Regieassistenz Sarah Chardonnens Lehmann
Produktion Musicis Cultura
Koproduktion Equilibre-Nuithonie – Freiburg
mit Unterstützung von Staat Freiburg, Loterie Romande
©Sarah Chardonnens Lehmann